Direkt zum Inhalt

Kategorie: Berichte

Feuerwehrmusik Butzbach Kirch-Göns startet neue Facebook-Seite

Posted in Allgemein, and Berichte

Mit einer neuen Facebook-Seite erweitert die Feuerwehrmusik Butzbach Kirch-Göns sein Online-Angebot neben dieser Website und einem kommenden Vereinsblatt. Die neue Facebook-Seite soll dabei zur besseren Vermarktung unseres Orchesters in den sozialen Netzwerken dienen und in den nächsten Wochen Stück für Stück mit Inhalt gefüllt werden, weshalb über Facebook zusätzlich unsere Website-Beiträge, Fotos, Videos, Informationen zu unseren kommenden Auftritten und auch unser Vereinsblatt veröffentlicht werden.

Da in den kommenden Wochen über diesen Weg auch erste Informationen zu unserem Herbstkonzert veröffentlicht werden sollen, würden wir uns sehr freuen, wenn diese Facebook-Seite nicht nur zahlreich abonniert wird, sondern auch eine Möglichkeit zur besseren Vernetzung unseres Orchesters mit unseren Zuschauern und befreundeten Vereinen darstellt. Der Link zu unserer Facebook-Seite lautet https://www.facebook.com/fwmbkg/ oder lässt sich ganz einfach auch in einer der Kacheln auf der rechten Seite unserer Website anklicken.

Feuerwehrmusik feiert „fünfte Jahreszeit“ beim Faschingsumzug in Griedel

Posted in Allgemein, and Berichte

Mit der traditionellen Teilnahme beim Faschingsumzug in Griedel durfte die Feuerwehrmusik Butzbach Kirch-Göns am diesjährigen Faschingssonntag die „fünfte Jahreszeit“ gemeinsam mit anderen Narren und Närrinnen feiern. Unser Blasorchester eröffnete dabei ab 13:11 Uhr neben einem Eröffnungslastwagen als vorderste Startnummer den Griedeler Faschingsumzug und durfte während des Umzugs die Zuschauer in den Griedeler Gassen mit verschiedenen Faschingsliedern wie z.B. „Atemlos durch die Nacht“ oder „Cowboy und Indianer“, aber auch „Highway to Hell“ von ACDC unterhalten.

In diesem Sinne möchte sich unser Orchester recht herzlich beim KV Griedel für die diesjährige Teilnahme am Sonntag, den 03. März, bedanken und freut sich natürlich auch auf den Faschingsumzug in Griedel im kommenden Jahr. Während des Faschingsumzugs wurden außerdem Bilder unseres Blasorchesters beim Marschieren gemacht, die wir hiermit auf dieser Website veröffentlichen möchten. Weitere Bilder sind von unserem Blasmusikensemble auch unter der Rubrik ‚Galerie‘ zu sehen. Die Feuerwehrmusik Butzbach Kirch-Göns wünscht deshalb viel Spaß beim Durchstöbern dieser Website.

Jung und Alt für Blasmusik begeistern

Posted in Allgemein, and Berichte

Jahreshauptversammlung der Feuerwehrmusik Butzbach Kirch-Göns/Herbstkonzert am Samstag, den 12. Oktober, geplant

Nachdem man mit der traditionellen Winterwanderung ins Forsthaus Butzbach am Samstag, den 12. Januar, harmonisch ins Jahr 2019 starten konnte, wurde am Freitag, den 18. Januar, die Jahreshauptversammlung der Feuerwehrmusik Butzbach Kirch-Göns im Kirch-Gönser Bürgerhaus abgehalten. Diese beinhaltete die JHV des Musikzugs Kirch-Göns und die JHV der Feuerwehrkapelle Butzbach, die seit 2015 gemeinsam als musikalische Spielgemeinschaft mit dem Namen Feuerwehrmusik Butzbach Kirch-Göns in der Öffentlichkeit auftreten.

Die Jahreshauptversammlung des Musikzugs Kirch-Göns wurde dabei um 19 Uhr vom Vereinsvorsitzenden Thomas Bier eröffnet, der in seiner Rede auf das Jahr 2018 zurückblicken konnte. So wurden über 40 Proben absolviert und insgesamt 19 Auftritte bestritten. Als Höhepunkte des vergangenen Jahres nannte er dabei u.a. die Auftritte auf den Butzbacher Märkten oder das deutsch-französische Gemeinschaftskonzert im Oktober des vergangenen Jahres und konnte insgesamt die musikalische Entwicklung der gemeinsamen Spielgemeinschaft loben. Bedanken konnte er sich dafür bei den Musikern der Feuerwehrmusik und bei der FFW Kirch-Göns für die seit Jahren bestehende finanzielle Unterstützung. Nach dem Bericht der Kassenwartin Catharina Heidecke lobte in ihrem Bericht Dirigentin Petra Winter ebenso die zahlreichen Auftritte und die musikalische Weiterentwicklung, während Helmut Rühl als Dirigent des Fanfarenzugs Kirch-Göns die hervorragende Kameradschaft in ihrem eigenen Kirch-Gönser Orchester hervorhob. Nachdem der Vorstand einstimmig entlastet wurde, wurde Nils Henkel für das Amt des Schriftführers neugewählt, da Franziska Müller nach über zehn Jahren erfolgreicher Arbeit aus diesem Amt ausschied und für zwei Jahre neue Kassenprüferin wurde.

Um 20 Uhr begann schließlich die JHV der Feuerwehrkapelle Butzbach, die vom Vereinsvorsitzenden Dr. Niels Janßen geleitet wurde. Auch er freute sich über die musikalische Aufwärtsentwicklung und bedankte sich sowohl bei den 20 aktiven Musikern der Spielgemeinschaft und seinem Vorstand als auch für die finanzielle Unterstützung durch den Feuerwehrverein Butzbach, der am Freitag, den 25. Januar, seine JHV abends im Café Schorre abhält. Neugewählt wurde nach erfolgreicher Entlastung der gesamte Vorstand der Feuerwehrkapelle Butzbach, wo Dr. Niels Janßen als Vereinsvorsitzender, Gerhard Langer als Kassenwart und Michael Thate als Noten- und Instrumentenwart in ihren Ämtern bestätigt wurden, während Nils Henkel ebenso als Schriftführer Dr. Klaus Wagner ablöste, dem für seine jahrelang engagierte Arbeit gedankt wurde.

Gegen Ende der JHV wurde auch ein Ausblick für das Jahr 2019 gegeben: Nach acht Jahren plant die Feuerwehrmusik Butzbach Kirch-Göns mit seiner Dirigentin Petra Winter endlich wieder ein eigenes Herbstkonzert in der Alten Turnhalle Butzbach am Samstag, den 12. Oktober, für das ab der nächsten regulären Probe, die am Freitag, den 01. Februar, um 19:30 Uhr in der Alten Turnhalle Butzbach ist, die Vorbereitung mit neuen Musikstücken beginnt. Für diesen Samstagabend soll zudem in den nächsten Wochen noch ein musikalischer Verein als Gast gefunden werden, der aus Kirch-/Pohl-Göns/Butzbach stammen soll. Außerdem plant die Feuerwehrmusik wieder vermehrt Auftritte in Kirch-Göns und im Butzbacher Forsthaus und wird den Musikzug Hungen-Steinheim, der ebenso von Petra Winter dirigiert wird, am 07. April bei deren Konzert unterstützen. Dafür soll auch die kameradschaftliche Atmosphäre in den Proben noch weiter ausgebaut werden. Zudem startet das Orchester in den nächsten zwei bis drei Wochen seine erste eigene Facebook-Seite. Darüber hinaus soll in den nächsten Wochen auch über das Thema Feuerwehruniform und neue Vereinskleidung diskutiert werden, um endgültig mit alten Klischees und Vorbehalten zu brechen. Aus diesem Grund soll für die Feuerwehrmusik Butzbach Kirch-Göns das Motto dieses Jahres sein, Jung und Alt für Blasmusik zu begeistern.

In unserer JHV wurde auch auf die Auftritte des vergangenen Jahres 2018 zurückgeblickt

Feuerwehrmusik begeistert Besucher des Butzbacher Weihnachtsmarkts

Posted in Allgemein, and Berichte

Mit einem Auftritt auf dem Butzbacher Weihnachtsmarkt durfte die Feuerwehrmusik Butzbach Kirch-Göns das Jahr 2018 musikalisch erfolgreich beenden. Unser Orchester begeisterte dabei die Butzbacher Marktbesucher bei ihrem einstündigen Auftritt unter anderem mit weihnachtlichen Klängen und moderner Blasmusik. So spielte unser Blasmusikensemble passend zur Adventszeit weihnachtliche Musikstücke wie „Winter Wonderland“, „O‘ du fröhliche“, „Tochter Zion“ oder auch „Alle Jahre wieder“ sowie Blasmusikarrangements wie z.B. ein Medley von Peter Maffay.

Die Feuerwehrmusik Butzbach Kirch-Göns freut sich nun nach einem erfolgreichen Jahr 2018, das für die musikalische Weiterentwicklung genutzt wurde und mit dem deutsch-französischen Gemeinschaftskonzert seinen Höhepunkt hatte, auf das kommende Jahr 2019. Für das kommende Jahr wird unser Orchester sein Online-Angebot neben den regelmäßigen Beiträgen auf unserer Website mit einer eigenen Facebook-Seite und einem Vereinsblatt erweitern, weitere Informationen dazu und zu unseren weiteren Auftritten folgen 2019. Bis dahin wünschen wir allen frohe Weihnachten und einen guten Rutsch!

Die Feuerwehrmusik Butzbach Kirch-Göns auf dem Butzbacher Weihnachtsmarkt

Feuerwehrmusik beendet Oktober mit weiteren erfolgreichen Auftritten

Posted in Allgemein, and Berichte

Mit zwei tollen Auftritten an den letzten beiden Wochenenden konnte die Feuerwehrmusik Butzbach Kirch-Göns den Oktober nach dem Gemeinschaftskonzert vom 06. Oktober erfolgreich beenden.

Am Sonntag, den 21. Oktober, durfte die Feuerwehrmusik den Musikzug aus Florstadt-Stammheim, der wie die Feuerwehrmusik ebenfalls von Petra Winter dirigiert wird, bei ihrem alljährlichen Schlachtfest unterstützen. Der Musikzug Stammheim feierte dabei außerdem das 25-jährige Bestehen ihres Orchesters und freute sich sehr darüber, dass dieses Jubiläum von zahlreichen Musikern aus Butzbach und Kirch-Göns unterstützt wurde. Auch der Feuerwehrmusik machte dieser zweistündige Auftritt im Dorfgemeinschaftshaus in Stammheim besonders viel Spaß, weshalb sich unser Orchester auch die nächsten Jahre darauf freut, im Oktober nach Florstadt-Stammheim zum alljährlichen Schlachtfest zu fahren und dort gemeinsam Blasmusik zu machen.

Am Samstag, den 27. Oktober, durfte unser Orchester wie bereits seit vielen Jahren auch seine Zuschauer bei der Eröffnung des Butzbacher Katharinenmarkts mit moderner und traditioneller Blasmusik begeistern. Unser Blasmusikensemble durfte dabei in der Mitte des Butzbacher Marktplatzes seinen Auftritt auf einem riesigen Karussell, dem sogenannten „Wellenreiter“, machen und spielte verschiedene klassische Blasmusikwerke für das Butzbacher Publikum. Bürgermeister Michael Merle lobte dabei die gelungene musikalische Begleitung durch unser Orchester, das schon seit Jahren regelmäßig die Butzbacher Märkte wie den Faselmarkt, das Weinfest, das Altstadtfest, den Weihnachtsmarkt oder eben den Katharinenmarkt eröffnet.

Als Nachreiche für das Gemeinschaftskonzert vom Samstag, den 06. Oktober, kann unser Orchester außerdem endlich die Bilder von diesem Konzert präsentieren. Die Bilder wurden von Rüdiger Fanslau gemacht und zeigen sowohl die Feuerwehrmusik Butzbach Kirch-Göns als auch gemeinsam mit unserem Orchester die französische Feuerwehrkapelle der Saint Cyrienne. Die Feuerwehrmusik möchte sich deshalb bei Rüdiger Fanslau für die wirklich tollen Bilder und nochmal beim gesamten Städtepartnerschaftsverein Butzbach, dort insbesondere Christine Borchers-Fanslau, bedanken und würde sich sehr darüber freuen, nächstes Jahr einmal mit nach St. Cyr’l-École zu fahren. Die Bilder sind unter diesem Bericht und auch unter der Rubrik ‚Galerie‘ zu sehen. Außerdem sind diese Bilder und unser Imagevideo sowie unsere nächsten Auftritte auf der rechten Seite dieser Website in den verschiedenen Kacheln und Rubriken zu sehen. Die Feuerwehrmusik Butzbach Kirch-Göns wünscht deshalb viel Spaß beim Durchstöbern dieser Website.

Feuerwehrmusik entflammt musikalisches Feuerwerk im Butzbacher Bürgerhaus

Posted in Allgemein, and Berichte

Gemeinschaftskonzert anlässlich des Städtepartnerschaftsjubiläums mit St. Cyr’l-École am 06. Oktober/Konzert im Zeichen der deutsch-französischen Freundschaft

Mit einem musikalischem Feuerwerk begeisterte die Feuerwehrmusik Butzbach Kirch-Göns am 06. Oktober das Publikum im Butzbacher Bürgerhaus. Das Orchester durfte an diesem Samstagabend verschiedene moderne und traditionelle Blasmusikstücke darbieten und ein Zeichen für die deutsch-französische Freundschaft setzen, Musik überwindet schließlich Grenzen. Aus diesem Grund präsentierten die Feuerwehrmusik und die französische Feuerwehrkapelle der Saint Cyrienne, die zusammen mit dem Gospelchor „Let it shine“ Kirch-Göns die 1. Konzerthälfte musikalisch übernahmen, ein abwechslungsreiches Konzertprogramm, das Verbindungen zwischen Nationen und Generationen schafft.

So spielte unser Blasmusikensemble in der 2. Konzerthälfte unter der musikalischen Leitung von Petra Winter verschiedene Blasmusikwerke wie „Les Humphries in concert“, „Pirates of the Caribbean“ oder ein Medley von Dieter Thomas Kuhn, die unser Orchester extra neu für das Gemeinschaftskonzert eingeübt hatte. Daneben wurden auch klassische Blasmusikstücke wie der Fliegermarsch oder der Bozner Bergsteiger-Marsch sowie die Polka „Ein halbes Jahrhundert“ und die Lieblingspolka des Orchesters „Wir Musikanten“ dargeboten. Zum Abschluss des Gemeinschaftskonzerts spielten die Feuerwehrmusik und die französische Feuerwehrkapelle der Saint Cyrienne gemeinsam die Europahymne, um das Gemeinschaftskonzert würdevoll mit einem Zeichen für den europäischen Zusammenhalt abzuschließen.

Insgesamt lässt sich sagen, dass das Gemeinschaftskonzert für unser Orchester mit seinen 22 Musikern ein voller Erfolg war, schließlich machen Blasmusikkonzerte mit einer intensiven Probevorbereitung immer besonderen Spaß. Außerdem würde sich das Orchester sehr darüber freuen, selber mit dem Städtepartnerschaftsverein Butzbach nach St. Cyr’l-École zu fahren und dort Blasmusik zu machen, nachdem man bereits seit vielen Jahren Konzerte im Butzbacher Bürgerhaus gemeinsam mit einem französischen Orchester aus St. Cyr’l-École bestreitet.

Impressionen aus unserer letzten Probe am 28. September

Posted in Allgemein, and Berichte

Die Konzertvorbereitung für unser Gemeinschaftskonzert am Samstag, den 06. Oktober, geht erfolgreich in die finale Phase. Am Freitag, den 28. September, wurde die vorletzte Probe von unserem 2. Dirigenten Thomas Müller mit 17 Musikern gehalten. Dabei wurden während der Probe die folgenden Bilder gemacht, die auch unter der Rubrik ‚Orchester‘ einzusehen sind:

Unterstützt wurde unser Orchester dabei an der Querflöte von zwei Aushilfen des Spielleuteorchesters Pohl-Göns, das als eine der letzten Spielmannszüge in der Umgebung bekannt ist. Dies zeigt auch den engen Zusammenhalt, den die Butzbacher Blasmusikorchester wie die Feuerwehrmusik Butzbach Kirch-Göns, das Spielleuteorchester Pohl-Göns oder auch die Musikspielgemeinschaft Griedel Oberkleen an den Tag legen, schließlich macht Blasmusik nur gemeinsam Spaß.

Die Feuerwehrmusik freut sich nun auf das Gemeinschaftskonzert am 06. Oktober, wo das Orchester eine Konzerthälfte musikalisch begleiten wird, und auch auf zahlreiche Zuschauer an diesem Samstagabend.

Feuerwehrmusik „rockt“ am 06. Oktober das Butzbacher Bürgerhaus

Posted in Allgemein, and Berichte

Gemeinschaftskonzert am 06. Oktober ab 19 Uhr im Butzbacher Bürgerhaus/Viele Zuschauer für diesen Brückenschlag der deutsch-französischen Freundschaft gewünscht

Moderne trifft traditionelle Blasmusik, ein Konzert im Zeichen der europäischen Gemeinschaft, ein Brückenschlag für die deutsch-französische Freundschaft sowie ein abwechslungsreiches musikalisches Programm: Dies und noch viel mehr bietet das Gemeinschaftskonzert anlässlich des Städtepartnerschaftsjubiläums mit St. Cyr’l-École am Samstag, den 06. Oktober, ab 19 Uhr im Butzbacher Bürgerhaus. Gemeinsam mit einem Blasorchester aus St. Cyr’l-École und dem Gospelchor des Gesangvereins 1862 Kirch-Göns wird die Feuerwehrmusik Butzbach Kirch-Göns, für die das Konzert das nächste Jahreshighlight darstellt, die Zuschauer an diesem Samstagabend mit moderner und traditioneller Blasmusik begeistern, weshalb sich das Orchester seit Wochen auf diesen ganz besonderen Termin intensiv vorbereitet.

Die Feuerwehrmusik wird für das Gemeinschaftskonzert eine Konzerthälfte, also 45 Minuten, musikalisch mit verschiedenen modernen und klassischen Blasmusikstücken gestalten, unter anderem mit verschiedenen modernen Stücken wie z.B. „Les Humphries in concert“, „Pirates of the Caribbean“ oder einem Medley von Dieter Thomas Kuhn, aber auch einigen klassischen Blasmusikwerken wie z.B. dem Fliegermarsch oder dem Bozner Bergsteiger-Marsch. Das Blasmusikensemble würde sich an diesem Samstagabend über zahlreiche Zuschauer im Butzbacher Bürgerhaus freuen, um diese mit einem abwechslungsreichen Fest der Blasmusik begeistern zu können und um gemeinsam ein Zeichen für die europäische Gemeinschaft und gegen unüberwindbare Grenzen zu setzen.

Die Feuerwehrmusik bei einem ihrer zahlreichen Auftritte auf dem Butzbacher Marktplatz

Feuerwehrmusik mit abwechslungsreichem Probewochenende für Konzert am 06. Oktober

Posted in Allgemein, and Berichte

Mit einem Probewochenende am letzten Freitag und Samstag gingen für die Feuerwehrmusik Butzbach Kirch-Göns zwei spannende und abwechslungsreiche Wochen zu Ende. Am Sonntag, den 26. August, durfte die Blasmusikkapelle mit einem „Heimspiel“ in Kirch-Göns die Besucher des Kirch-Gönser Backhausfestes bei einem zweistündigen Platzkonzert mit moderner und zünftiger Blasmusik begeistern. Da dem Orchester solche „Heimspiele“ in Kirch-Göns trotz der leider nur mäßigen Stimmung beim Backhausfest viel Spaß machen, wünscht sich dieses für die Zukunft deshalb, weitere Auftritte in Kirch-/Pohl-Göns machen zu dürfen, in Kirch-Göns beispielsweise die 1.-Mai-Feier und der alljährliche Weihnachtsmarkt oder in Pohl-Göns das Dorfparkfest und das Altbierfest, und damit weiterhin ein Teil des Kirch-Gönser Vereinslebens zu sein.

Ab Freitag, den 31. August, begann für die Feuerwehrmusik Butzbach Kirch-Göns ein zweitägiges Probewochenende, um die musikalische Vorbereitung für das Gemeinschaftskonzert anlässlich des Städtepartnerschaftsjubiläums mit St Cyr’l-École noch weiter zu intensivieren. Das Gemeinschaftskonzert findet am Samstag, den 06. Oktober, ab 19 Uhr im Bürgerhaus Butzbach statt und wird gemeinsam mit einem Blasorchester aus St. Cyr’l-École und dem Gospelchor des Gesangvereins 1862 Kirch-Göns veranstaltet, weshalb sich das Orchester über zahlreiche Zuschauer an diesem Samstagabend freuen würde.

Das Blasmusikensemble übte aus diesem Grund an diesen beiden Tagen verschiedene Blasmusikstücke wie z.B. „Les Humphries in concert“ oder „Pirates of the Caribbean“ ein, da die Feuerwehrmusik Butzbach Kirch-Göns für das Gemeinschaftskonzert eine Konzerthälfte, also 45 Minuten, musikalisch mit verschiedenen modernen und klassischen Blasmusikstücken gestalten wird. Während des Probewochenendes wurde außerdem samstagmorgens der alljährliche Auftritt auf dem Butzbacher Altstadtfest absolviert, wo das Blasmusikorchester mit insgesamt 20 Musikern sein abwechslungsreiches Repertoire der Butzbacher Bevölkerung zeigen konnte.

Weiterhin sucht das Orchester neue Musiker für ihr Musikensemble, das aktuell aus 20 aktiven Musikern im Alter von 17 bis 75 Jahren besteht. Damit das weiterhin so bleibt und das Orchester sich auch personell vergrößern kann, sind deshalb in die Proben gerne neue Musiker eingeladen, die ein passendes Orchester für sich suchen, Wiedereinsteiger, die gerne wieder mit ihrem erlernten Instrument anfangen möchten, aber auch Neulinge für verschiedene Blasinstrumente wie Trompete und Saxophon, Querflöte und Posaune, Klarinette und Tenorhorn sowie Tuba. Die Feuerwehrmusik hat sich deshalb zum Ziel gesetzt, nicht nur ihre Zuschauer mit klassischer und moderner Blasmusik zu begeistern und selber Spaß am Musizieren zu haben, sondern auch junge und junggebliebene Menschen für Blasmusik begeistern zu können.

Einige Funktionen dieser Webseite verwenden Cookies, mit der Verwendung der Seite stimmen Sie dem zu.OK